Glücksstich 2000


Glücksstich

Beschreibung:
Glücksstich ist ein Programm das nach dem Zufallsprinzip eine Stichauswertung durchführt.
Es gilt, nicht gute Schiessresultate zu erzielen, sondern kreuz und quer auf die Scheibe zu schiessen (keine Nuller).
Anschliessend können die geschossenen Zahlen, in das Programm eingegeben und gespeichert werden. Wir von der FSG Löhningen, führen jeweils am
Endschiessen die Verlosung des Glücksstich durch. Jeder Teilnehmer hat aus einem Sack zwei eineindeutige Zahlen zu ziehen. Diese gezogenen Zahlen
werden dann über die Tastatur eingegeben und mit den geschossenen Zahlen verglichen. Anschliessend wird der Wert des 1. bzw. 2., 3. und 4. Schusses
durch eine eineindeutige Zufallszahl (1..100) ersetzt. Danach wird der neu errechnete Punktestand durch einen Sortieralgorithmus ausgewertet. Mit jeder eingegebenen Zahl wird der Punktestand aktualisiert. Somit kann die Auswertung bis zum Schluss spannend bleiben.
Am Ende der Auswertung können beide Punktestande ausgedruckt oder in ein Tabellenkalkulationsprogramm (Excel, o.ä.) exportiert werden.

Daten:

Das Programm Glücksstich ist konzipiert für 1000 Passen. (Kann auf Wunsch geändert werden).
Pro Passe sind vier Schuss vorgesehen. (Kann ebenfalls auf Wunsch geändert werden)

Systemvoraussetzungen  
Betriebssystem : Windows95/98/ME/NT4.0/Win2k/XP/7/8/10
Prozessor: Pentium 75 MHz. / AMD oder höher.
Ram: 16 MB Ram oder mehr.
Grafikkarte: SVGA, 256 Farben (minimum), 65556 Farben (empfohlen)
Benötigter Platz
für die Installation:
5 MB
Mouse: Microsaft kompatible Maus
   
Download hier: Glücksstich

 

 

 

 

 

 

 

INFO's: Stefan Huber, FSG-Löhningen


© by Webmaster